2021 05 29 Giefing Sieber 001Ein langgedienter Mitarbeiter des Bezirksfeuerwehrkommandos Mattersburg sagt Ade.

Der ehemalige Feuerwehrkommandant von Bad Sauerbrunn, HBI Andreas Giefing, verabschiedet sich, aus beruflichen Gründen, von seinen Agenden im Bezirkskommando. Das Bezirksfeuerwehrkommando, an der Spitze OBR Adolf Binder, spricht Andreas seinen Dank und Anerkennung, für die jahrelange ausgezeichnete Zusammenarbeit, aus. Andreas war verantwortlich für das Feuerwehrverwaltungsprogramm, syBOS, sowie das syBOS Forum. syBOS ist eine Web-Anwendung für die Verwaltung, Kommunikation und Kooperation in der Feuerwehr. Er war Treiber, wenn es darum ging Systemfehler aufzuzeigen und zweckmäßige Neuerungen umzusetzen. Sein Wissen gab er auch gerne an seine Kameraden weiter und stand im Forum immer Rede und Antwort, um Tipps und Tricks zur Erleichterung der Anwendung zu geben.

Zur sichtlichen Anerkennung übergab OBR Binder noch ein kleines Dankeschön an seinen langjährigen „Mitarbeiter“.

Im Rahmen des Funklehrgangs am 29.05.2021, wurde OBI Christian Sieber, zum Abschnittswart für Atemschutz für den Abschnitt 2 ernannt. Er tritt die Nachfolge von HBI Markus Maierhofer an, der sich nun gänzlich seinen Agenden als Bezirksreferent für Gefährliche Stoffe und dem Katastrophenhilfsdienst widmen kann. Christian Sieber kann auf jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet des Atemschutzes verweisen. Als Heißausbildungstrainer an der Landesfeuerwehrschule in Eisenstadt, bringt er die notwendigen Voraussetzungen mit, um diese Position verantwortungsvoll zu bekleiden.

In einem kleinen feierlichen Rahmen übergab Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Adolf Binder die Ernennungsurkunde an OBI Sieber. Die Bezirksfeuerwehrkommandomitglieder – BR Adolf Binder jun., BR Gernot Gruber, sowie SBI Thomas Dienbauer – schlossen sich als Gratulanten an.

 

2021 05 29 Giefing Sieber 001

 

2021 05 29 Giefing Sieber 002

   

Termine des BFKDO Mattersburg

   

Aktuelle Einsätze im Burgenland

   
© 2016 - BFKDO Mattersburg