2021 10 22 ALP 2021 112

Am Montag, den 21. November 2022, kam es in den frühen Abendstunden zu einer größeren Herausforderung für die Florianis aus Drassburg, Baumgarten, Mattersburg, Zemendorf und Schattendorf.

Gegen 21:17 Uhr heulten die Sirenen, da es beim Zubau des Pflegezentrums Drassburg, aus bis jetzt ungeklärter Ursache, zu einem Dachbrand kam. Ein Teil der Dachfläche stand lichterloh in Flammen, welche schon bei der Ortseinfahrt sichtbar war.

Binnen kürzester Zeit trafen die Wehren am Einsatz Ort ein und schon der erste Blick auf das Dach machte klar, dass hier rasch gehandelt werden muss. Die Herausforderung bestand darin, zum einen das Pflegezentrum zu schützen und zum anderen den Brand zu löschen. Des Weiteren war die Zugänglichkeit nur über das bestehende Gerüst möglich, was die Löscharbeiten zusätzlich erschwerten. Unter schwerem Atemschutz und der Beihilfe der Teleskopmastbühne, konnte sich einerseits ein Bild des Brandes gemacht und mit den Löscharbeiten begonnen werden.

Die Löscharbeiten gestalteten sich zunehmend schwerer, da die Einsatzkräfte die Konstruktion mit Motorsägen öffnen und schlussendlich händisch abtransportieren mussten. Zusätzlich befanden sich auf dem Dach Gasflaschen in Brandnähe, welche gesondert abtransportiert und gekühlt werden mussten.

Gegen Mitternacht konnte durch den Einsatzleiter, Brand unter Kontrolle gegeben werden. Die Nachlöscharbeiten bzw. die Räumung des Daches forderte die Feuerwehrleute noch bis in die späte Nacht hinein.

Es waren neben Polizei und Rettung, ca. 120 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 16 Fahrzeugen beteiligt.

20221121 B3 Drassburg 0003

20221121 B3 Drassburg 0004

20221121 B3 Drassburg 0012

20221121 B3 Drassburg 0016

20221121 B3 Drassburg 0020

20221121 B3 Drassburg 0023

20221121 B3 Drassburg 0026

20221121 B3 Drassburg 0055

20221121 B3 Drassburg 0057

20221121 B3 Drassburg 0061

   

Termine des BFKDO Mattersburg

   

Aktuelle Einsätze im Burgenland

   
© 2016 - BFKDO Mattersburg