2021 09 20 Zimmerbrand Forchtenau 001In der gestrigen Nacht (20.09.2021) wurden die Feuerwehren Forchtenau und Neustift/Rosalia zu einem Brand in einem Wohnhaus alarmiert.

Aufgrund der erhöhten Alarmstuf entschied der Einsatzleiter die Feuerwehr Mattersburg, mit der Teleskopmastbühne und weiteren Atemschutzträgern an den Einsatzort zu beordern. Bereits auf der Anfahrt konnten die erstanrückenden Kräfte einen deutlichen Flammenschein durch die Fenster des betroffenen Gebäudes erkennen. Umgehend rüstete sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus und begann mit der Brandbekämpfung. In dem Kinderzimmer des Hauses geriet aus unbekannter Ursache ein Schreibtisch und weitere Einrichtungsgegenstände in Brand. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehrkräfte konnte der Brand rasch gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Räume verhindert werden. Anschließend kontrollierten die Einsatzkräfte das Gebäude mittels Wärmebildkamera auf etwaige weitere Glutnester. Nach rund 90 Minuten rückten die Florianis wieder in die Feuerwehrhäuser ein und stellten die Einsatzbereitschaft her. Glücklicherweise kamen bei diesem Einsatz keine Personen zu schaden.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Mattersburg bedankt sich bei den eingesetzten Feuerwehren, sowie bei Polizei und Rettung für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

2021 09 20 Zimmerbrand Forchtenau 001

2021 09 20 Zimmerbrand Forchtenau 002

   

Termine des BFKDO Mattersburg

   

Aktuelle Einsätze im Burgenland

   
© 2016 - BFKDO Mattersburg