2021 10 08 BLP Zemendorf 001Neun Kameradinnen und Kameraden der FF Zemendorf (Bezirk Mattersburg) versuchten sich am 06.10.2021 an der fordernden Branddienstleistungsprüfung (BLP) in der Stufe Bronze.

Bestens vorbereitet schickte Kommandant OBI Herbert Pinter seine Truppe ins „Rennen“. Die Mannschaft absolvierte die Prüfung unter den strengen Blicken der Bewerter aus dem Bezirksfeuerwehrkommando Mattersburg. Vor Beginn der Prüfung bedankte sich BR Adolf Binder bei den Akteuren für die geleisteten Vorbereitungsstunden, die notwendig sind, um diesen Bewerb zu meistern. Bevor es an die Brandbekämpfung ging, mussten noch taktische Fragen aus der Brandlehre beantwortet und Löschgeräte „blind“ im Tanklöschfahrzeug aufgefunden werden. Die Zemendorfer Florianis meisterten die erste Hürde mit Bravour. Die Nervosität stieg als der Gruppenkommandant das zu absolvierende Szenario ziehen musste. Insgesamt stehen bei der BLP drei Brandgeschehen zur Auswahl – ein Schuppenbrand, sowie ein Holzstapelbrand und ein Flüssigkeitsbrand. Gezogen wurde der Schuppenbrand. Das eingespielte Team stellte die Wasserversorgung mittels Hydranten sicher, um anschließend einen Außenangriff mit je zwei C-Rohen vorzutragen. Das Prüferteam attestierten der Wehr den erfolgreichen Abschluss der Leistungsprüfung mit der Übergabe der Zertifikate und der begehrten Leistungsabzeichen.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Mattersburg gratuliert der Mannschaft zu den gezeigten Leistungen!

2021 10 08 BLP Zemendorf 001

2021 10 08 BLP Zemendorf 002

2021 10 08 BLP Zemendorf 004

 

   

Termine des BFKDO Mattersburg

   

Aktuelle Einsätze im Burgenland

   
© 2016 - BFKDO Mattersburg